Unsere Tätigkeits- und Kompetenzbereiche

  • Fahrzeugleitgerät (FLG) inklusive Diagnose / Train Control and Monitoring System (TCMS)
  • Überwachungsleitgerät (ULG) / Safety Control Unit (SCU)
  • Traktionsregelung
  • Vielfachsteuerung und Zugbuskommunikation
  • Türsteuerungen
  • Steuerungen für Sanitäranlagen und Gastrobereich
  • Kunden- und fahrzeugspezifische Anwendungen

Unsere Software-Projekte erstrecken sich nicht nur auf Schienenfahrzeuge, sondern umfassen auch weitere Anwendungen wie beispielsweise Prüfgeräte für die Instandhaltung oder Depotsteuerungen.

Was uns auszeichnet

Wir bieten kundenspezifische Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen an. Bei uns erhalten Sie mit dem Software-Release auch den in Ihrem Projekt entwickelten Quellcode mitgeliefert und entscheiden selbst, ob Sie zukünftige Änderungen eigenständig, durch uns oder durch Dritte ausführen lassen wollen. Damit sind Sie im Betrieb und in der Instandhaltung unabhängig und jederzeit handlungsfähig.

Im Unterschied zu anderen Anbietern vertreiben wir keine eigene Hardware, was uns unabhängig macht. Darüber hinaus kennen wir das System Eisenbahn und die Fahrzeugtechnik, sowie die Bedürfnisse aus dem Betrieb und der Instandhaltung – dadurch können wir Sie gesamtheitlich beraten und die richtige Lösung für Sie finden.

Durch die Mitarbeit in Normierungsgremien und Arbeitsgruppen auf europäischer Ebene können wir zudem zukünftige Entwicklungen im Bereich der Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalgebung (ZZS) mitgestalten und in laufenden Projekten berücksichtigen.

Software Entwicklung

Die Ingenieurinnen und Ingenieure unserer Bereiche Fahrzeugtechnik und RAMS decken alle in der EN 50716 (vormals EN 50657 respektive EN 50128) definierten Rollen über den gesamten Entwicklungszyklus der Software ab. Das spezifische Know-how unserer Mitarbeitenden ermöglicht es uns, ein breites Spektrum von Anwendungen am Markt anbieten zu können, welches sowohl umfangreiche und komplexe Fahrzeugsteuerungen in «basic integrity» als auch sicherheitsrelevante Applikationen bis Sicherheitsintegritätslevel «SIL2» umfasst.

Hardware-Plattformen

Wir sind unabhängig und arbeiten auf allen am Markt verfügbaren Hardware-Plattformen. In Projekten der vergangenen Jahre haben sich unsere Ingenieure und Ingenieurinnen unter anderem auf den Hardware-Plattformen von Selectron (MAS) und Siemens (SIMATIC S7) sehr viel praktische Erfahrung angeeignet. In unseren Applikationen und für die Anbindung von Fremdsystemen nutzen wir standardisierte Bussysteme und Protokolle.

Einige Projektreferenzen

Kontaktiere unsere Experten