Enotrac übernimmt kompetent die Aufgabe des Sachverständigen mit folgenden Leistungen:

  • Begutachtung bzgl. Sicherheit, Vorschriftskonformität, Gebrauchstauglichkeit und technischer Kompatibilität 
  • Überprüfung der sicheren Integration ins Gesamtsystem 
  • Verfassen des Sachverständigenberichts 

Enotrac erstellt Gutachten zu diversen sicherheitsrelevanten Subsystemen eines Fahrzeuges. Dies umfasst Bremsen sowie Teile der Zugsteuerung, Zugsicherung und Signalgebung (ZZS). 

Nachfolgend einige ausgewählte Projektbeispiele:

  • Matterhorn Gotthard Bahn (MGB): Bei der Lokomotive HGe 4/4 II der MGB wurde eine sicherheitsrelevante Ergänzung eines Gleitschutzsystems durchgeführt. Enotrac hat das Gutachten zur sicheren Integration des Gleitschutzes erstellt. 
  • Seetal-GTW RABe 520 (SBB): Es erfolgte der Einbau eines neuen behindertengerechten Einstiegs in das Fahrzeug. Enotrac prüfte und beurteilte die Einhaltung der Norm EN 14752. 
  • S-Bahn Zürich: Ein neues Türsteuerungssystem wurde beim doppelstöckigen Triebwagenzug DTZ (2. Generation) der S-Bahn Zürich implementiert. Enotrac führte die Prüfung der Einhaltung der normativen Anforderungen durch. 
  • SBB: Beim Neigezug RABDe 500 der SBB erfolgte der Ersatz von Teilen der Neigetechnik. Diese sicherheitsrelevante Änderung machte eine Bewertung durch Sachverständige der Enotrac im Auftrag der SCONRAIL erforderlich. 
  • Brienz Rothorn Bahn (BRB): Auf den Dampflokomotiven der BRB wurde der TELOC ersetzt. Im Auftrag der SCONRAIL erstellte der Sachverständige der Enotrac den Bericht zu dieser sicherheitsrelevanten Änderung. 

Unsere Leistungen im Projekt

Sprechen Sie mit unseren Projektverantwortlichen