Engineering & Consulting

Netzresonanzmessungen in Holland

Ein Team, bestehend aus Mitarbeitern der Firmen ENOTRAC, emkamatik, ABB, Stadler und SBB, hat auf den Holländischen Neubaustrecken HSL Zuid und Betuweroute Resonanzmessungen unter 25 kV, 50 Hz durchgeführt. Für die Messungen wurde ein Triebzug FLIRT der SBB mit einer speziellen Software ausgerüstet. Damit wurde das Netz mit Hilfe eines Traktionsstromrichters mit verschiedenen Frequenzen angeregt. Gemessen wurden die Fahrleitungsspannung und der Primärstrom. Daraus konnte die Admittanz im Frequenzbereich von 100 - 12'000 Hz gerechnet und somit das vorher berechnete Netzmodell validiert werden.
Bei dieser Messkampagne war ENOTRAC AG verantwortlich für die Lieferung und Montage der Messausrüstung und die Aufzeichnung der Messdaten mit einem Messsystem.

Fahrt mit 160 km/h auf der HSL Zuid. Brücke über den Hollands Diep bei Lage Zwaluwe zoom
 
Der Hochspannungs-Messwandler wird auf dem Dach des FLIRT montiertzoom
FLIRT auf der Betuweroute bei Tielzoom
Messtisch auf einer Türplattform im FLIRT zoom
Der RABe 521 011 (FLIRT) der SBB war als Messzug ausgerüstetzoom
 

ENOTRAC AG, Seefeldstrasse 8, 3600 Thun, Schweiz, Tel: +41 33 346 66 11, Fax +41 33 346 66 12
ENOTRAC SA, Avenue de la Gare 1, 1003 Lausanne, Schweiz, Tel: +41 33 346 66 11, Fax +41 33 346 66 12
ENOTRAC UK Ltd, Chancery House St Nicholas Way Sutton, Surrey SM1 1JB England, Tel: +44 20 8770 3501

Copyright © 2017 Enotrac AG | Kontakt | Impressum | Rechtliches