Engineering & Consulting

Fahrzeugbeschaffung und Betriebseinführung

Die ENOTRAC bietet für die verschiedenen Phasen im Rahmen von Rollmaterialbeschaffungen umfassende Dienstleistungen an:

  • Ausschreibungsphase: Erarbeitung von Fahrzeugkonzepten und Lastenheften, Erstellung von Ausschreibungsunterlagen, Begleitung der Evaluation von Angeboten.
  • Projektabwicklungsphase nach Beschaffungsentscheid: Design Review, Baubegleitung und Bauabnahme, Begleitung Typentests
 
 
Chemins de Fer Luxembourgois 
Rhätische Bahn 
DPZplus FRACAS

Baubetreuung von neuen Regionalzügen der Chemins de Fer Luxembourgois

Die Chemins de Fer Luxembourgois (CFL) haben mehrere Serien von Doppelstockzügen beschafft. ENOTRAC unterstützt CFL in der Beschaffungs- und Konstruktionsphase. Zu den wichtigsten ENOTRAC-Aufgaben gehören:

• Ausarbeitung von Ausschreibungsunterlagen für die Beschaffung der Triebfahrzeuge (einschließlich Wartungsvertrag)
• Bewertung der Angebote, Verhandlungen mit potenziellen Lieferanten, Empfehlungen an CFL
• Technische Beratung und Besprechungen mit CFL
• Design Reviews
• Baumusterprüfungen
• Zertifizierung der Fahrzeuge
• Überwachung der Inbetriebnahme von Fahrzeugen

Die Leistungen werden zusammen mit dem VerkehrsConsult Dresden-Berlin GmbH (VCDB) als Unterauftragnehmer erbracht. Die VCDB wird insbesondere in den Bereichen fertigungsbegleitende Bauüberwachung, Überwachung der Inbetriebnahme sowie Endabnahme aller Züge eingesetzt.

Dosto CFL Designbildzoom

Begleitung Ablieferung von Stammnetztriebzügen für die Rhätische Bahn

Die Rhätische Bahn (RhB) beschafft fünf Stammnetztriebzüge von Stadler Rail. Die ENOTRAC begleitet die Inbetriebsetzung und die Typ- und Stückprüfungen der Fahrzeuge im Auftrag der RhB.

Die Aufgaben umfassen:

  • Durchführung von Werkabnahmen
  • Überwachung der korrekten Ausführung der IBS- und Prüfhandlungen
  • Überwachung von Garantie- und Nachtragsarbeiten

Bremstestzoom
Improvisierter Arbeitsplatzzoom
 
Zug in Samadenzoom

DPZplus FRACAS

SBB hat im Rahmen der modernisierten DPZplus in die Zugsdiagnose investiert. Diagnosedaten werden laufend von den Zügen an eine zentrale Stelle gemeldet. Dort stehen die Diagnosedaten als Grundlage für die Überwachung der Systeme bereit.

ENOTRAC wurde von der SBB beauftragt, auf Basis der Diagnosedaten das Verhalten der neuen Subsysteme im Betrieb zu verifizieren sowie die Zugdiagnose zu optimieren. Das Mandat umfasst:

  • Unterstützung bei der Einführung des FRACAS-Prozesses
  • Erstellen von Tools zur Datenanalyse
  • Periodische Datenauswertung und -analyse
  • Schwachstellenanalyse von Subsystemen, Optimierung der Zugdiagnose
  • Unterstützung der SBB und ihren Lieferanten bei der Systemoptimierung
.zoom

ENOTRAC AG, Seefeldstrasse 8, 3600 Thun, Schweiz, Tel: +41 33 346 66 11, Fax +41 33 346 66 12
ENOTRAC SA, Avenue de la Gare 1, 1003 Lausanne, Schweiz, Tel: +41 33 346 66 11, Fax +41 33 346 66 12
ENOTRAC UK Ltd, Chancery House St Nicholas Way Sutton, Surrey SM1 1JB England, Tel: +44 20 8770 3501

Copyright © 2017 Enotrac AG | Kontakt | Impressum | Rechtliches