Engineering & Consulting

Schutzkonzepte für Gleichstrombahnen

In der Schweiz ist für jeden Netzbereich einer Bahnstromversorgung ein Schutzkonzept zu erstellen und umzusetzen. ENOTRAC hat für diverse Verkehrsbetriebe das erforderliche Schutzkonzept mit den notwendigen Inhalten erarbeitet. 


Als Basis für die Auslegung der Schutzeinrichtungen dienten unter anderem die mit FABEL-Simulationen ermittelten maximalen Betriebsströme pro Abgang oder die resultierenden kleinsten Kurzschlussströme für unterschiedliche Netzzustände.


Nebst den technischen und funktionalen Aspekten wurden auch Anforderungen an Prozesse betrachtet, wie z.B. zu Verantwortlichkeiten, Änderungsmanagement, Unterhalt oder Dokumentation.

Kurzschlussstromverlauf
DB Schutz
 

ENOTRAC AG, Seefeldstrasse 8, 3600 Thun, Schweiz, Tel: +41 33 346 66 11, Fax +41 33 346 66 12
ENOTRAC SA, Avenue de la Gare 1, 1003 Lausanne, Schweiz, Tel: +41 33 346 66 11, Fax +41 33 346 66 12
ENOTRAC UK Ltd, Chancery House St Nicholas Way Sutton, Surrey SM1 1JB England, Tel: +44 20 8770 3501

Copyright © 2017 Enotrac AG | Kontakt | Impressum | Rechtliches